Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

LEADER auf der Grünen Woche

LEADER präsentiert Kreis Höxter in Berlin

IGW 2019 mit Leader

Landfrauen und Gemeinwohl-Akteure unterstützen LEADER auf der Grünen Woche

Kreis Höxter. Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) treibt seit August 2016 die ländliche Entwicklung im Kreis Höxter durch das europäische Förderprogramm LEADER voran: Zwölf Projekte befinden sich in der Realisierung, vier sind bereits abgeschlossen, drei weitere liegen in Detmold zur Bewilligung vor und die nächsten sechs Projekte sollen im Februar vom Vorstand beschlossen werden.

Um solchen Projekten und dem ländlichen Raum Gewicht zu verleihen, erhält jedes Jahr ein Regierungsbezirk in Nordrhein-Westfalen die Möglichkeit, seine LEADER-Förderregionen auf der Grünen Woche in Berlin vorzustellen. Für das Jahr 2019 fiel die Wahl auf den Regierungsbezirk Detmold. Vom 18. bis 27. Januar 2019 sind daher die vier LEADER- und zwei Vital.NRW-Regionen in der NRW-Halle 5.2a an einem gemeinsamen Messestand zu finden.

Zwischen dem 18. und 21. Januar werden die Regionalmanagerinnen Christiane Sasse und Lia Potthast die Lokale Aktionsgruppe Kulturland Kreis Höxter vor Ort vertreten. Unterstützung am Messestand bekommt das Regionalmanagement von engagierten Ehrenamtlichen aus dem Kreisgebiet, die sich zudem am Bühnenprogramm beteiligen und damit für Abwechslung in der NRW-Halle sorgen. So zeigen „entspannte Landfrauen“ am Sonntag in einem kleinen Workshop wie Badekugeln selbst angefertigt werden können. Am Samstag und Montag erläutern Akteure des Projektes „Gemeinwohlregion Kreis Höxter“ auf der Bühne das System der Gemeinwohlbilanzierung und die Ziele der Gemeinwohlökonomie.

Nicht zu vergessen ist der sogenannte OWL-Abend am Samstag, dem 19. Januar 2019 von 16 Uhr bis 18 Uhr, an dem sich Besucher aktiv an einem Hallenquiz beteiligen, kleine Überraschungen gewinnen und Neues aus der Region erfahren können. Die Lokale Aktionsgruppe Kulturland Kreis Höxter freut sich sehr auf die vielen Gespräche und das internationale Publikum.

Silhouette
Logo Kultirland Kreis Höxter

Anschrift

Lokale Aktionsgruppe (LAG)
Kulturland Kreis Höxter e. V.
Corveyer Allee 7
37671 Höxter

Kontakt

Telefon: 0 52 71 / 97 43-44
Telefax: 0 52 71 / 97 43-344
E-Mail: nfldr-n-hx
Kontaktformular

Servicezeiten

Montag – Donnerstag
8:00 – 16:00 Uhr
Freitag
8:00 - 12:00 Uhr

ELER

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.