Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Hinter die Kulissen geschaut

Hinter den Kulissen

Was ist eigentlich aus der Machbarkeitsstudie für den Dringenberger Dorfladen geworden? Und wie verläuft das Projekt zum Leerstandsleitfaden in Willebadessen und Borgentreich? Wie es bei den bereits bewilligten LEADER-Projekten vorwärts geht, erkundet die freie Journalistin Martina Schäfer aus Brakel für uns.
Die Texte werden hier unter „Aktuelles“ und unter der jeweiligen „Projektdarstellung“ veröffentlicht.

Der erste Bericht stellt die Entwicklung des Dringenberger Dorfladens von der Idee aus der Bürgerschaft heraus über die durch LEADER geförderte "Machbarkeitsstudie" bis hin zum laufenden Betrieb dar. Im zweiten Bericht wird das Projekt "EXPO" beleuchtet. Wie ist der Stand der Dinge und welche Hürden galt es hier bisher zu überwinden? Der dritte Bericht erklärt, wieso es sich lohnt, Beschäftigte zum Pflegelotsen für das eigene Unternehmen fortbilden zu lassen. Und auch der vierte Text steht schon zum Lesen bereit: Das Gemeinschaftsprojekt "Leerstandsleitfaden" der Städte Willebadessen und Borgentreich wurde mit den beiden Bürgermeistern in Form eines Interviews geführt.

Schauen Sie hinein:

Silhouette
Logo Kultirland Kreis Höxter

Anschrift

Lokale Aktionsgruppe (LAG)
Kulturland Kreis Höxter e. V.
Corveyer Allee 7
37671 Höxter

Kontakt

Telefon: 0 52 71 / 97 43-44
Telefax: 0 52 71 / 97 43-344
E-Mail: nfldr-n-hx
Kontaktformular

Servicezeiten

Montag – Donnerstag
8:00 – 16:00 Uhr
Freitag
8:00 - 12:00 Uhr

ELER

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.