Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Kühltheke - der frische Dorfladen

Beschreibung

Mit dem Projekt „Kühltheke- der frische Dorfladen“ soll die bereits bestehende Präsentationsfläche für Kühlprodukten (ca. 3m lang) im Dorfladen Dringenberg verdoppelt werden. Zu diesem Zweck soll ein zusätzliches, energetisch effizientes Kühlregal mit Drehtüren mit einer Länge von ca. 3 m angeschafft werden.

Die Nachfrage nach regionalen Produkten aus der Kühlung (derzeitige Lieferanten: Fleischerei Bartoldus, Forellenzucht Beine, Biokäserei Bierssenhof und Molkereiprodukte von Lüning) übersteigt die angenommene Nachfrage aus der Machbarkeitsstudie deutlich. Ca. 2/3 der Kühlfläche wird durch Produkte aus regionaler Herstellung vereinnahmt.

Mit dem neuen Kühlregal soll nicht nur die Nachfrage gedeckt werden, sondern auch neue regionale Produkte angeboten werden, für die derzeit keine Präsentationsfläche mehr zur Verfügung steht. Neue Produkte die beispielsweise bei Verköstigungen angeboten werden, können so auch dauerhaft in das Sortiment des Dorfladens übergehen.

Logo Dorfladen

Das ist unser Ziel

  • Vernetzung von regionalen Produzenten
  • Umweltschonung durch kurze Transportwege
  • Identifizierung der lokalen Bevölkerung mit den Produkten aus der Region
  • Schaffung eines Angebotes an regionalen Lebensmitteln in ländlich dörflichen Lebensmitteleinzelhandel durch Präsentation der Leistungspalette

Das ist unser Weg

Oktober 2019: positiver Beschluss der LAG

Zusatzinfos

Fördersumme:
8.125,00 €

Laufzeit:
6 Monate
November 2019 - April 2020

Projektträger:
Initiative Dringenberg und Umgebung e. V.
Gabriele Pape
Kerssenbrockstr. 20
33014 Bad Driburg

www.dringenberger-dorfladen.de
nfdrngnbrgr-drfldnd

 
Silhouette
Logo Kultirland Kreis Höxter

Anschrift

Lokale Aktionsgruppe (LAG)
Kulturland Kreis Höxter e. V.
Corveyer Allee 7
37671 Höxter

Kontakt

Telefon: 0 52 71 / 97 43-44
Telefax: 0 52 71 / 97 43-344
E-Mail: nfldr-n-hx
Kontaktformular

Servicezeiten

Montag – Donnerstag
8:00 – 16:00 Uhr
Freitag
8:00 - 12:00 Uhr

ELER

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.