Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Diemeltalsteig

Beschreibung

Ein länderübergreifendes LEADER Kooperationsprojekt der LEADER Region Kulturland Kreis Höxter mit der nordhessischen LEADER Regionen KulturLandschaft HessenSpitze (nördlicher Landkreis Kassel) .

Der Diemeltalsteig soll als Fern-Rundwanderweg an der Ländergrenze NRW/Hessen entwickelt werden. In NRW wird der Diemeltalsteig die drei Kommunen Warburg, Beverungen und Borgentreich und in Hessen die fünf Kommunen Trendelburg, Bad Karlshafen, Liebenau, Hofgeismar sowie den Gutsbezirk Reinhardswald durchlaufen. Ausschließlich bestehende Gemeindewanderwege werden zu einem großen Ganzen verbunden (keine Wegebaumaßnahmen).
Durch das Projekt werden die Kommunen partnerschaftlich vernetzt.

Die Arbeitsgruppe Diemeltalsteig im Kreis Höxter (ohne hess. Partner).

Bild links (von links nach rechts): Jan Kolditz, Gerhard Hesse und Werner Hoppe (EGV), Ansgar Steinnökel (Zukunftsfit Wandern), Christiane Sasse (LEADER), Norbert Hoffmann (Stadt Warburg), Hermann-Josef Sander (Stadt Beverungen), Rolf Husemann (Stadt Borgentreich). Es fehlt Klaus Kaiser (Stadt Borgentreich).

 

Das ist unser Ziel

  • Nachhaltige Stärkung der regionalen Wertschöpfung im ländlichen Raum durch bundeslandübergreifende Vernetzung von 8 Kommunen.
  • Sanfte Inwertsetzung der ca. 24 Kalkmagerrasen (FFH- oder/und Naturschutzgebiete) bzw. des Diemeltals als Region mit dem Zertifikat „European Prime Butterfly Area“ (bisher kaum in der Öffentlichkeit bekannt).
  • Thematisieriung der Konfessionsgrenzen und Vernetzung christlicher, jüdischer und auch buddhistischer Besonderheiten entlang des Weges.
  • Entwicklung eines einheitlichen Corporate Designs für Wegezeichen /Beschilderung. Erstellung einer Panoramakarte für Übersichtstafeln an den Stationen der Tagesetappen/Einstiege sowie eines gemeinsamen Werbeflyers, einer Internetseite und eines Werbefilms. Entwurf eines Maskottchens als Vorlage für spätere Merchandising Produkte sowie Erarbeitung einer ökonomischen Potentialanalyse.
  • Realisierung des Weges mit Wanderinfrastruktur in Form von Wegemarkierungen und Zielwegweisern.

Das ist unser Weg

Seit Juni 2016: Ehrenamtliche Erarbeitung des ersten Streckenvorschlags mit Vertretern der Heimat- und Wandervereine aus der Region bei Christiane Sasse (ehrenamtlich).

Seit Herbst 2016: Fachliche Unterstützung durch Jan Kolditz aus Trendelburg als studentische Kraft (s. Fotos unten). Seine Aufgaben waren: Festlegung der Wegeführung, Abwandern des Rundwanderweges in beide Richtungen, Strecke auf Zertifizierung untersuchen, Problemstellen auf der Strecke herauskristallisieren und mit den Kommunen klären (z.B. wo Freischneiden durch Bauhöfe nötig ist), Digitalisierung der Streckenführung sowie Planung der Wegemarkierungsstandorte als Basis für die Kostenkalkulation und Teilnahme an diversen Vorbereitungstreffen mit den touristischen Vertretern der Kommunen etc. 

Oktober 2017: positiver Beschluss der LAG

Dezember 2017 bis Februar 2018: Benehmensverfahren (abgeschlossen)

Februar/März 2018: Gestattungsverträge für die Streckenpfosten sind durch die Kommunen eingeholt.

Von der LAG beschlossen

Fördersumme:
29.575 € (auf Kommunen im Kreis Höxter bezogen)

Laufzeit:
16 Monate
Januar 2018 - April 2019

Projektträger:
Lokale Aktionsgruppe (LAG)             Kulturland Kreis Höxter e. V.
Corveyer Allee 7
37671 Höxter

www.leader-in-hx.eu

 

Jan Kolditz wanderte die Strecke mehrfach ab, optimierte den Verlauf und markiert hier auf den Fotos Wege, die noch von den jeweiligen Bauhöfen freigeschnitten werden.

Silhouette
Logo Kultirland Kreis Höxter

Anschrift

Lokale Aktionsgruppe (LAG)
Kulturland Kreis Höxter e. V.
Corveyer Allee 7
37671 Höxter

Kontakt

Telefon: 0 52 71 / 97 43-44
Telefax: 0 52 71 / 97 43-344
E-Mail: nfldr-n-hx
Kontaktformular

Servicezeiten

Montag – Donnerstag
8:00 – 16:00 Uhr
Freitag
8:00 - 12:00 Uhr

ELER

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.