Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Leerstandsleitfaden

Leerstandsleitfaden

Die Gemeinden Willebadessen und Borgentreich machen sich in diesem Projekt für die ländliche Region stark: Sie engagieren sich für ein attraktives, zukunftsfähiges Leben und gegen die schleichende Verwaisung der Ortskerne. Dafür wurden rund 50 leer stehende Objekte exemplarisch beleuchtet. Die Ergebnisse werden in einem Leerstandlseitfaden festgehalten, der als Vorbild für andere ländliche Kommunen dient.

Foto: Pressetermin im Juli 2017 im Rathaus Willebadessen mit Vertretern der beiden Städte Willebadessen und Borgentreich und dem beauftragten Planungsbüro ARGE Dorfkonzepte.

das ist unser Ziel

Die Kommunen Willebadessen und Borgentreich haben mit Hilfe eines Planungsbüros einen Leerstandsleitfaden erarbeitet. Im Mittelpunkt stehen neben einer konkreten Analyse der Leerstände auch die Möglichkeiten der Sanierung und Umnutzung oder der Kauf der leer stehenden Immobilien durch die Städte. Gemeinsam mit Eigentümern, Nachbarschaften und durch das ehrenamtliche Engagement vieler Dorfgemeinschaften sowie der professionellen Vermarktung auf Internetportalen sind in manchen Dörfern bereits Lösungen gegen den Leerstand gefunden worden.

Die leer stehenden Gebäude bieten häufig viel Platz, der für verschiedene Gruppen interessant ist. Dazu gehören junge Familien und kreative Menschen, aber auch Freiberufler und Handwerksbetriebe sind potentielle Klienten. Zusätzlich richtet sich der Leerstandsleitfaden an Verwaltungen und politische Gremien ebenso wie an Hausbesitzer, Dorfgemeinschaften, Planer und Architekten.

das ist unser weg

  • Oktober 2016: positiver Beschluss der LAG
  • Dezember 2016: Einreichung des Antrags bei der Bezirksregierung
  • März 2017: Erteilung des vorzeitigen Maßnahmebeginns
  • April: 2017: Zuwendungsbescheid
  • Juli 2017: Beteiligung der Bürger vor Ort durch das Planungsbüro

hinter der kulisse

In der Umsetzung

Fördersumme:
61.192 €

Laufzeit:
21 Monate
April 2017 - Dezember 2018

Projektträger:
Stadt Willebadessen
- Der Bürgermeister -
Abdinghofweg 1
34439 Willebadessen
Telefon: 05644 88-0
www.willebadessen.de

 
Silhouette
Logo Kultirland Kreis Höxter

Anschrift

Lokale Aktionsgruppe (LAG)
Kulturland Kreis Höxter e. V.
Corveyer Allee 7
37671 Höxter

Kontakt

Telefon: 0 52 71 / 97 43-44
Telefax: 0 52 71 / 97 43-344
E-Mail: nfldr-n-hx
Kontaktformular

Servicezeiten

Montag – Donnerstag
8:00 – 16:00 Uhr
Freitag
8:00 - 12:00 Uhr

ELER

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.