Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Pflegelotsen

Pflegelotsen

Familie und Beruf zu verbinden, ist nicht immer leicht. Mit dem Projekt „Qualifizierung zu betrieblichen Pflegelotsen im Kreis Höxter“ werden ca. 70 Personen als Pflegelotsen für klein- und mittelständische Unternehmen ausgebildet. Sie werden damit innerhalb ihres Betriebes zum Ansprechpartner, wenn es um die Hilfestellungen bei der Pflege von Angehörigen geht.

Hier können Sie den aktuellen Flyer zum Projekt herunterladen.

Pflegelotsen

Das ist unser Ziel

Die ausgebildeten Pflegelotsen erhalten einen Pflegekoffer, in dem die Inhalte der Schulung gebündelt sind. Er unterstützt sie bei der Beratung ihrer Kollegen hinsichtlich Hilfsangebote im Kreis Höxter und erste Informationen zur Pflege von Angehörigen.

Die teilnehmenden Betriebe stellen sich dadurch familienfreundlicher auf. Außerdem gewinnt das Unterstützungs- und Hilfsangebot im Kreis seitdem an Bekanntheit. Zudem werden andere Betriebe für das Themenfeld sensibilisiert.

Unterrichtet werden folgende Themenfelder: Rolle und Aufgaben als Pflegelotse, Sozialsystem, Informationsgespräche planen und führen, Betreuungsrecht, Pflegeberatung, Finanzierungmöglichkeiten und Einrichtungen, Betriebliche Möglichkeiten für pflegende Angehörige und Vorstellung des Pflegekoffers.

das ist unser weg

  • April 2017: positiver Beschluss der LAG
  • November 2017: Einreichung des Antrags bei der Bezirksregierung
  • Dezember 2017: Zuwendungsbescheid
  • März 2018: Erste Schulung
  • November 2018: Zweite Schulung

hinter der kulisse

In der Umsetzung

Fördersumme:
6.249 €

Laufzeit:
37 Monate
Dezember 2017 - Dezember 2020

Projektträger:
fundus e. V.
Corveyer Allee 7
37671 Höxter
Telefon: 05271  9743-12
www.unternehmen-und-familie.de

 
Silhouette
Logo Kultirland Kreis Höxter

Anschrift

Lokale Aktionsgruppe (LAG)
Kulturland Kreis Höxter e. V.
Corveyer Allee 7
37671 Höxter

Kontakt

Telefon: 0 52 71 / 97 43-44
Telefax: 0 52 71 / 97 43-344
E-Mail: nfldr-n-hx
Kontaktformular

Servicezeiten

Montag – Donnerstag
8:00 – 16:00 Uhr
Freitag
8:00 - 12:00 Uhr

ELER

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.