Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Marktplatz Holz

Beschreibung

Besonders gewachsene Bäume,  seltene Hölzer, Hackschnitzel oder einfaches Brennholz abseits der Massenware  gibt es an vielen Stellen im Kreisgebiet. Die Holzvermittlungsbörse "Marktplatz Holz" will Käufer und Verkäufer zusammenbringen. Damit einher geht eine effizientere Nutzung und gestärkte Wertschöpfung des Rohstoffs Holz. Neben der Vermittlung von Holz werden zusätzlich Informationen für den Bürger aufbereitet, wie z. B. zur energetischen Verwertung.

Holzvermittlung

Das ist unser Ziel

Der Markplatz Holz ermöglicht den holzverarbeitende Betrieben im Kreis Höxter, ihren Rohstoff direkt in der Region zu beziehen und lange Transportwege zu vermeiden. Im Gegenzug können auch die Nutzer verstärkt ihr Holz aus der Region erhalten. So können ganz neue Absatzmärkte generiert und die Werschöpfung des Rohstoffs Holz erhöht werden.

Das ist unser Weg

Oktober 2016: positiver Beschluss von der LAG

Von der LAG Beschlossen

Fördersumme:
12.516 €

Laufzeit:
24 Monate
Sommer 2018 - Oktober 2020

Projektträger:
BEM GmbH
Bohlenweg 3
33034 Brakel
www.maschinenring.de

 
Silhouette
Logo Kultirland Kreis Höxter

Anschrift

Lokale Aktionsgruppe (LAG)
Kulturland Kreis Höxter e. V.
Corveyer Allee 7
37671 Höxter

Kontakt

Telefon: 0 52 71 / 97 43-44
Telefax: 0 52 71 / 97 43-344
E-Mail: nfldr-n-hx
Kontaktformular

Servicezeiten

Montag – Donnerstag
8:00 – 16:00 Uhr
Freitag
8:00 - 12:00 Uhr

ELER

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.